Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
Aus tiefenpsychologischer Sicht haben Symptome und Beschwerden eine Bedeutung. Als Ursache werden häufig innere

Konflikte und Schwierigkeiten angesehen. 
Die Therapie hilft bei der Auffindung, dem Verständnis und der Lösung dieser Konflikte,

so dass heilsame Veränderungen möglich werden.

Traumatherapie
Die Traumatherapie ist eine Psychotherapie, bei der die besonderen Belastungen und Anforderungen

des/der traumatisierten Patienten/Patientinnen besondere Berücksichtigung finden. 
Ich setze spezifische Methoden und Techniken zur Stabilisierung und Traumabewältigung ein.

EMDR
EMDR (Eye-Movement-Desensitization+Reprocessing) ist eine traumaverarbeitende Technik,

die eingebettet in eine Traumatherapie Anwendung findet. 
Ich setze die EMDR-Technik auch bei weiteren psychischen Problemen

(z.B.: Panikstörungen, Angstörungen, Prüfungsängsten und sozialen Ängsten, usw.) ein.

Hypnotherapie
Die Hypnotherapie ist eine wirksame Therapieform, die als überwiegend ressourcenorientiertes

psychotherapeutisches Verfahren die Wirkung von klinischer Hypnose nutzt. 
Dabei können tiefgreifende psychische und physische Veränderungen erzielt werden.

Coaching
Bereits vorhandene Fähigkeiten und Stärken (Ressourcen) werden gezielt in Bezug auf aktuelle

Probleme oder angestrebte Ziele gestärkt. Besonders gute Erfahrung habe ich mit dem Einsatz

von imaginativen Techniken und Hypnotherapie gemacht.